Alle Beiträge von Heinrich Neckam

Auszug aus der Gemeinderatssitzung vom 20.3.2019

Aus dem Gemeinderat

Auftragsvergaben einstimmig beschlossen:
• Diverse Investitionen (von Raumgestaltung über Reck, Fußballtor, Steh u. Sitzbänke…) für die schulische Nachmittagsbetreuung in der Höhe von €28063.-.
• Für den Werkraum der Volksschule werden Kästen und Tische im Wert von € 9636.- angekauft.
• Für die Dachsanierung in der Kapelle in Ernsdorf wurde ein Auftrag in der Höhe von 2172.- an die Firma Mammerler vergeben.
• Die Gemeinde finanziert für den Dorferneuerungsverein Wultendorf einen Aufsitzmäher in der Höhe von €5425.- zur Pflege von öffentlichen Flächen in Wultendorf.

Neue Siedlung in Ernsdorf in Planung
In der KG Ernsdorf wurde ein Grundstück im Ausmaß von 6.974m² angekauft. Dieses Grundstück schließt eine Lücke und ebnet nun die Planung und Umsetzung eines neuen Siedlungsgebietes in unserer Gemeinde.

Bauplatzverkauf
Weiters konnten wir einem Kaufansuchen um einen Bauplatz in der KG Enzersdorf positiv zustimmen.

Lebensmittelmarkt nach Staatz!
Die Absicht einen Lebensmittelmarkt nach Staatz zu bringen besteht schon seit vielen Jahren. Nun ist es unter der Leitung unseres Bürgermeisters gelungen die SPAR Österreich Warenhandels-AG zu gewinnen, bei uns zu Investieren und ein Markt zu errichten.
Positiv wurde dem Optionsvertrag mit der SPAR Warenhandels- AG zugestimmt.
Dieser Vertrag räumt SPAR- Österreich ein Recht zum Kauf einer Fläche von 4500-5000m²ein.
SPAR plant auf der vereinbarten Liegenschaft (Kreuzung vis-a-vis Klause) die Errichtung eines Lebensmittelmarktes. Die behördlichen Bewilligungen werden eingeholt und geprüft.

Der Rechnungsabschluss 2018
Der Rechnungsabschluss weist im ordentlichen Haushalt einen Überschuss in der Höhe von € 340.000 auf. Der AOH wiest einen Überschuss in der Höhe von €457.000 auf. Der Rechnungsabschluss wurde nach einer Diskussion über einzelne Posten einstimmig beschlossen.

Ferienbetreuung
Die Betreuungsentgelte für die Ferienbetreuung wurden wie folgt beschlossen
Für das 1.Kind €65,- –2. Kind €35.- für jedes weitere Kind wird auf Betreuungsgeld verzichtet.

Resolution über Laaer Ostbahn
Da es in den vergangenen Monaten zu einer Häufung an Verspätungen beim Zugverkehr Laa – Wien gekommen ist wurde von einer Pendlerinitiative eine Resolution an das Ministerium verfasst und den Gemeinden zur Beschlussfassung vorgelegt. Die geforderten Maßnahmen führten zu einer Diskussion über deren Sinnhaftigkeit und Umsetzungsmöglichkeiten. Es wurde auch eine Weiterleitung an den Landesrat sowie an den VOR angeregt. Der Gemeinderat stimmte der Resolution zu.

Arbeiterball 2019

Hervorragender Arbeiterball 2019!

Auch dieses Jahr durften wir uns über einen schönen und gut besuchten Arbeiterball freuen. Die Musik Fortissimo sorgten für eine beschwingte Ballnacht bis in die frühen Morgenstunden. Unseren Haupttreffer (2 Tagesreise) bei den Tombola Losen gewann  Rudolf u. Maria Huserek . Wir gratulieren!!

Wir hoffen das es unseren Besuchern genauso gefallen hat.

 

 

26. Ganslessenfahrt der SPÖ

Das 26. Ganslessen der SPÖ Staatz führte 59 Teilnehmer nach Felling in Österreichs letzte Perlmutt-Drechslerei. Das Ausflugsziel wurde als Einkaufsmöglichkeit genutzt.

Ein begehrter Gansl-Wirt ist das Weingut Burger in Kalladorf. Frau Burger verwöhnte mit köstlichen Gansln und selbstgemachte Cremeschnitten.
Als Zwischenprogramm wurde der weinviertler Künstler Exinger besucht.
In Windpassing bei Familie Andrä befinden sich in privater Hand weit mehr als 100 fahrtüchtige landwirtschaftliche Fahrzeuge. Mit Glühwein und Kaffee wurden die Teilnehmer vom engagierten Sammler und Mechaniker verköstigt und mit interessanten Erzählungen unterhalten.
Der Ausklang fand beim Heurigen der Familie Gass in Unterstinkenbrunn statt.

Säuberungsaktion der SPÖ-Fraktion!

Die SPÖ-Gemeinderäte trafen sich beim Friedhof in Staatz zu einer Säuberungsaktion.
Da im Laufe des Jahres das Unkraut auf den Gängen des Staatzer Friedhofes sich vermehrte, entschlossen wir uns diesen Missstand zu beseitigen! Am vergangenen Samstagvormittag wurde mit Rechen und Hauen das Unkraut entfernt sowie teilweise frischer Splitt aufgebracht.
Wir haben mit dieser Aktion wieder für ein schönes Friedhofsbild gesorgt!

 

 

 

2-Tagesausflug 2017

Unser 2-tägiger SPÖ Ausflug brachte uns Ende April 2017 in das Herz der Steiermark

 

Schwerpunkt war Peter Rosegger. Die Waldschule in Alpl sowie eine Wanderung zum ursprünglich erhaltenen Geburtshaus stand am Programm. Die Geschichte der letzten Jahrhunderte und die Einfachheit beeindruckten.


Nachdem schon öfter der Wunsch zur Besichtigung der Zotter Schokoladewelt geäußert wurde – erfüllte die SPÖ Staatz in diesem Jahr den Wunsch.
Zotter´s Schokoladewelt – ein durchdachtes Ausflugsziel erfüllte alle Sehnsüchte nach Schokolade. Uneingeschränkt Kostproben von Schokolade zu naschen und Unmengen an verschiedenen Schokoladesorten kennenzulernen – ist das Ziel von Zotter in Bergl/Riegersburg.

Der 2. Tag hatte Schwerpunkt Graz mit Stadtführung durch ausgezeichnete Austrian Guides. Geheimnisvolle Plätze, die ein normaler Graz-Besucher nie zu Gesicht bekommt, wurden gezeigt.

Am Nachmittag wurde am Stubenbergsee Halt gemacht – Spaziergang bei traumhaftem Wetter war möglich.

Unser Chauffeur Franz Müllner-Rieder und die Reiseleiterin Uli Wraneschitz zeigten auch bei dieser Reise wieder, wie gemütlich und interessant ein Ausflug sein kann.

Wir stellen RICHTIG!

Die SPÖ- Fraktion erstattete keine Anzeige!

Nach zahlreichen Falschmeldungen und Gerüchten die uns von Gemeindebürgern zugetragen und nachgefragt wurden sehen wir uns gezwungen diese Angelegenheit richtig zu stellen. Wir wollen kein zusätzliches Öl ins Feuer gießen, sondern nur die sachgemäße Wahrheit aufzeigen.

Chronologie:
15. Februar 2017
Prüfungsausschuss überprüfte die Gemeindefinanzen sowie den Budgetposten Müll! Beim diesem wurden Unregelmäßigkeiten bei der Bezahlung des Übernahmepersonal vom Altstoffsammelzentrum festgestellt und protokolliert! Anwesend waren 2 SPÖ + 3 ÖVP Gemeinderäte. Das Prüfprotokoll wurde von allen 5 Personen unterfertigt!

16. Februar 2017  
Die Gemeinde Staatz durch Bgm. Muck erstattet daraufhin bei der Finanzbehörde Selbstanzeige.

23.Februar 2017
Der Prüfungsausschuss Vorsitzender GR Koch  übergibt Pflichtgemäß eine Sachverhaltsdarstellung zur Prüfung an die Aufsichtsbehörde der BH Mistelbach und Staatsanwaltschaft.

Ehrenamtlichkeit schätzen wir sehr hoch und freuen uns auch über jede geleistete Tätigkeit.